Folgen

Aktivierung des Plugins

 

Konfiguration im Amazon Seller Central

1) Zugangsdaten kopieren

Sie sehen im Screenshot - direkt unterhalb des Aktivierungsschlüssel die Felder

  • Händlernummer
  • Access Key ID
  • Secret Access Key
  • Client ID Login & Pay

Diese Daten finden Sie in Ihrem Zugang zum Amazon Seller Central:

Um das Plugin nutzen zu können, müssen Sie diese Angaben übertragen.

Klicken Sie oben rechts auf "Zugangsdaten kopieren":

Wechseln Sie in das Backend des Plugins und klicken auf "Konfigurationsdaten aus Seller Central einfügen". Dort kopieren Sie die Zwischenabglage einfach hinein  (Rechte Maus + Einfügen oder STRG + V). Danach speichern Sie die Daten einfach.

 

Der grün markierte Bereich müsste nun ausgefüllt sein:

2) Einrichtung der IPN

Um die IPN (3) an die korrekte Adresse zu leiten müssen Sie diese im Amazon Seller Central hinterlegen:

Schreiben Sie die URL des Controllers in die "Händler-URL":

3) Login mit Amazon aktivieren

Damit sich der Kunde auch mit seinem Amazon Konto einloggen darf, um "Amazon Pay" als Zahlungsart zu wählen, muss der Shop als Login "Quelle" in "Login mit Amazon" als APP hinterlegt sein:

und weiter:

Backend Einstellungen im Shopware

Im Shopware Backend aktivieren Sie nicht nur das Plugin selbst. (Achtung: Es ist zunächst im Sandboxbetrieb und muss später LIVE geschaltet werden)

1) Zahlungsart aktivieren

2) Fügen Sie "Amazon Pay" auch den entsprechenden Versandarten zu

  • Beachten Sie zuletzt, dass SSL im Shop aktiviert ist
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare